Volltextsuche:

SCHIFFSPOSITIONEN

Hier finden Sie Informationen zur maritimen Wirtschaft, spannende Geschichten und Tipps rund um das Segeln und die Schifffahrt.

Haupt-Event in MAIS und MAISTV sowie in MAIS-Radar sind die Schiffspositionen, die über das internationale System AIS (automatical ship information) realisiert werden. Dieses ist ein UKW-Funksystem, mit dem Schiffe Navigations- und andere Daten zur Verbesserung der Sicherheit und der Lenkung des Schiffsverkehrs senden. Diese Funksignale können über entsprechende Stationen empfangen und digital weiter verarbeitet werden.
Die BTFietz GmbH hat so eine Station in Warnemünde auf dem Dach der Yachthafen Residenz Hohe Düne eingerichtet und kann damit den Schiffsverkehr in der Mecklenburger Bucht in einem Empfangsradius von ca. 30 sm scannen. Eine weitere Station betreibt das Unternehmen mit freundlicher Unterstützung des Fördervereins am Leuchtturm auf dem Kap Arkona. Durch den Eintrag in ein internationales AIS-Stationen-Netzwerk können die Daten weiterer in diesem Netzwerk eingetragener Empfangstationen genutzt werden.

Schiffsverkehr auf Kap Arkona

Der Tag der offenen Tür auf dem Kap Arkona wurde am Sonnabend, 16. April 2011, mit einem ganz besonderen Ereignis gekrönt. Hier können Sie mehr dazu lesen.

Mit DAMV durch die 20. Hanse Sail (Hanse Sail Magazin, 01/2011)

Im Jahr 2010 wurde der Startschuss zur Traditionsseglersaison früh vollzogen: Anfang Mai segelten die Schoner GREIF und SANTA BARARA ANNA zwischen Gedser und Rostock um die Wette. Nur wenigen war es vergönnt, dieses besondere Event an Bord..